Schlagwort-Archive: Sportfreunde Kaiserstadt

Wir wollen den Rekord und noch viel wichtiger: Die drei Punkte!

Der bisherige Zuschauerrekord der Regionalliga West von Rot-Weiß Essen, mit 14.415 Zuschauern, ist schon seit Tagen gebrochen. Das neue Ziel lautet mehr als 24.795 Zuschauer. Dies ist der bisherige Rekord mit den meisten Zuschauern, bei einem 4. Ligaspiel, aufgestellt von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2014/2015, Regionalliga, Sportfreunde News | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

8.900 feiern Alemannia

Es war so ein typisches Flutlichspiel der Alemannia gegen den FC Hennef mit Bier, Regen und einem schlechten Schiedsrichter. Am Ende stand es verdient 3-1 für die Hausherren. Unser Senf zum ersten Heimspiel der Saison 2014/2015.

Veröffentlicht unter 2014/2015 | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ausblick der Sportfreunde

Die Alemannia ist nicht mehr insolvent und im März steht eine Jahreshauptversammlung ins Haus. Nicht nur für unseren Verein beginnt das Jahr mit Spannung, sondern auch bei uns gibt es Neuigkeiten: René Deutz ist unser neuer erster Mann, Vorpräsident Christopher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Was kannst DU für DEINEN Verein tun?

Alemanniafan und -helfer Sven C. Merckens hat einen lesenswerten Beitrag verfasst, denn wir hier auch teilen möchten: Mal ein Beitrag, der JEDEN Leser, der ein Herz für Alemannia hat, zumindest mal dazu bringen sollte, sich Gedanken zu machen. Könnte etwas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Zusammenhalten!

Wir möchten an dieser Stelle auf den positiven Rückmeldungen zu unserem Transparent „Zusammenhalten!„, welches wir am vergangenen Samstag in S5 emporhielten, aufbauen und alle Alemannen zu ebendiesem Zusammenhalt aufrufen.

Veröffentlicht unter 2012/2013, 3. Liga, Alemannia Aachen, Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar