Eine gemütliche Mitgliederversammlung

Bereits letztes Jahr hatten wir im Plenum beschlossen, dass der Rahmen für die nächste Mitgliederversammlung gerne etwas gemütlicher sein kann. Schnell hatten wir uns auf den Mittelweg zwischen „breakfast“ und „lunch“ geeinigt – ein Brunch sollte es werden. So luden genau vor einer Woche Präsident Christopher Smeets und seine Göttergattin Nadine Ameln zu sich. Der Einladung waren aber nicht nur bisherige Mitglieder gefolgt …

Mit und mit trudelten sie alle gegen 10 Uhr ein. Von den bisherigen Mitgliedern hatten sich schließlich Vera und René Deutz samt Sohn Philipp, Nadine Ameln, Christopher Smeets, Fritz Jeschke, Marcel Horn, Markus Ameln und ich versammelt. Hinzu kamen noch Sabrina Wirtz, Michael Deserno und Martina Pfeifer samt gemeinsamem Töchterchen Christine.

So wurde erstmal genüsslich gebruncht, ehe wir uns dann schließlich um die Mittagszeit rum mit den eigentlichen Themen der Mitgliederversammlung auseinandersetzten. Der erste Punkt auf der Tagesordnung war die Aufnahme der neuen Mitglieder. Hier wurde einstimmig beschlossen, Sabrina Wirtz, Franz Deutz, Michael Deserno und Martina Pfeifer samt Töchterchen Christine bei den Sportfreunden aufzunehmen.

Der zweite Punkt auf der Tagesordnung war die Fahnenthematik. Hier kamen wir gemeinsam zu dem Ergebnis, uns mit Blick auf die Vereinskasse erstmal nur ernsthaft mit einer neuen Schwenkfahne zu befassen. Für diese sollen rund weitere 100€ investiert werden, da der Fanclub zum heutigen Tage bereits über zwei Fahnenstöcke verfügt. An dieser Stelle wollen wir uns schon mal bei Lou Suiker bedanken, der uns die gewünschte Fahne kreieren wird. Nicht zuletzt aus finanziellen Gründen stellten wir die Anschaffung einer Zaunfahne erstmal zurück. Außerdem waren wir uns diesbezüglich nicht einig, wo diese ihren Platz bei Heimspielen finden könnte.

Der dritte Punkt auf der Tagesordnung befasste sich dann mit allen Phänomen rund um die hiesige Homepage. Hier konnten weitere Details zur aktiven Teilnahme sowie Pläne zur Fremdfinanzierung ausgearbeitet werden. Desweiteren wurde aber gleichzeitig darauf hingewiesen, dass sich einige der Mitglieder etwas intensiver engagieren könnten, im Interesse des Vereins. Dieses Engagement sieht vor allem aktive Mitarbeit an der Homepagegestaltung sowie besseres Rückmeldeverhalten und umgehendere Bezahlung der anfallenden Zahlungsbeträge vor. Hiermit war dann bereits Punkt vier der Tagesordnung abgearbeitet.

Punkt fünf befasste sich direkt im Anschluss mit den kommenden Auswärtsfahrten. Als erste Möglichkeit legten wir den 19. Februar fest, wenn die Alemannia bei Paderborn gastieren wird. Für diese potenzielle Auswärtsfahrt fanden sich einige Befürworter, weshalb davon ausgegangen werden kann, dass wir für diese Fahrt einen kleinen Bus chartern werden.

Unter den sechsten und letzten Punkt fielen dann alle weiteren Punkte, die sich angesammelt hatten. So wurde zuerst beschlossen, weitere 20 Fanclub-Schals zu bestellen, da nicht zuletzt wegen der gestiegenen Mitgliederzahl enormes Interesse besteht. Weiterhin beschlossen wir, den Fanclub in Zukunft noch familienfreundlicher zu gestalten. Hierfür hielten wir fest, dass jegliche Familien zusätzlich zur bisher geltenden Regel ab sofort nur noch für jedes erste Kind einen gewissen Teilbeitrag zu bezahlen haben. Jedes weitere Kind wird von der Beitragszahlung befreit, um die Familien finanziell nicht zu sehr zu beanspruchen. Die genauen Regelungen werden in Kürze in unserer Satzung angepasst. Zuletzt beschäftigten wir uns dann abschließend mit einem neuen Feature auf der Homepage. Hierüber möchte ich noch keine Worte verlieren, da sich das Feature erst in einiger Zukunft verwirklichen lassen kann. Heißen soll es in jedem Fall „Sportfreunde on Tour“, wobei an dieser Stelle direkt betont sei, dass es sich hierbei nicht um vergangene Auswärtsfahrten handeln wird.

Nachdem wir abschließend noch einige gemeinsame Fotos geschossen hatten, löste sich die Runde nach und nach auf. Die nächste Mitgliederversammlung soll im März folgen.

Steffen

Über Steffen

Steffen ist Gründungsmitglied und "Chefredakteur" der Sportfreunde. Er bringt die Dinge auf den Punkt - mit schwarz-gelber Brille.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fanveranstaltungen, Sportfreunde News abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
  • Vera

    Die Göttergattin ist aber mehr ein Terrorkrümel!

  • Wo Du Recht hast, hast du Recht liebe Vera 😀