Der Klub

Gründung & Entstehung

Die Sportfreunde Kaiserstadt haben sich aus einer eingeschworenen Truppe zusammengefunden, die seit über 10 Jahren regelmäßig den Tivoli besucht. Ein Großteil ist langjähriger Inhaber einer Dauerkarte und war im alten Tivoli im Block N beheimatet. Da wir alle nun in S5 stehen und die Idee, einen Fanclub zu gründen, schon lange vorhanden war, wurde der Fanclub am 22. Dezember 2009 im Meisenfrei zu Aachen ins Leben gerufen. Die Gründungsmitglieder Christopher Smeets, Nadine Ameln, Vera Kanwischer, René Deutz, Friedrich Jeschke, Steffen Kanwischer, Moritz Pelzer, Marcel Horn und Thomas Stommen beschlossen gleichzeitig einstimmig den Fanclubnamen.

Namensgebung & Logo

Wie kam es zu dem Namen Sportfreunde Kaiserstadt? Vorweg wurden Überlegungen und Ideen gesammelt, wie man sich nennen könnte und wie die Interessen gewahrt bleiben. Wichtig war allen, dass es kein englischsprachiger Name werden sollte, einen Bezug zur Stadt Aachen haben müsse (wir sind halt alle Öcher) und über den Fußball hinaus passend sein sollte. Als allgemein Sportbegeisterte (NFL, NBA, NHL, Aachener Grizzlies, AS Eupen,etc.) passte also Sportfreunde schon mal wie „die Faust auf`s Auge“. Das Kaiserstadt komplettierte den Namen mit dem Bezug zur Stadt und setzte gleichzeitig einen Bezug zu der Aachener Größe: Kaiser Karl.

Das Logo wurde aus vielen Entwürfen heraus geboren. Es gab viele Ideen und der Vorschlag mit dem Siluette des Doms in der unteren Hälfte und der Karlskrone sowie des ledernen Fußballs in der oberen Hälfte, fanden großen Zuspruch. So konnte wiederum der Bezug zum Fanclubnamen geschaffen werden und die schwarz-gelbe Farbgebung wurde an die Vereinsfarben der Alemannia angelehnt.

Vorstand

Bei der Gründungsversammlung am 22.12.2009 wurde Christopher Smeets zum Vorsitzenden des Fanclubs gewählt.  Zweiter Vorsitzender wurde René Deutz. Schatzmeister ist Marcel Horn. Der Vorstand wurde bei den Wahlen im Jahr 2011 wiedergewählt. Seit Januar 2014 ist René Präsident und Christopher Vizepräsident. Marcel Horn wurde als Schatzmeister wiedergewählt.

Unser Präsidium v.L.n.R.: René Deutz (Vizepräsident), Marcel Horn (Schatzmeister) und Christopher "Sisi" Smeets (Präsident)

Unser Präsidium v.L.n.R.: René Deutz (Präsident), Marcel Horn (Schatzmeister) und Christopher „Sisi“ Smeets (Vizepräsident)