Brief an die Sportfreunde Kaiserstadt

Die neue Schwenkfahne der Sportfreunde - DANKE DANKE Lou!

Hallo an alle Sportfreunde,

den Saisonstart hat die Alemannia leider mit drei Niederlagen zu Beginn deutlich verpatzt. Viel positiver hingegen ist der Saisonstart für uns, die Sportfreunde Kaiserstadt, verlaufen. Nach der kurzen und trotzdem zähen Sommerpause begann die Saison für uns mit einem Paukenschlag. Unsere Schwenkfahne ist fertiggestellt und konnte beim ersten Heimspiel präsentiert werden. Zwar hatten wir uns alle hierzu auch einen Heimsieg gewünscht, doch leider wurde es aus bekannten Gründen eine bittere Heimpleite.

Trotzdem – die Präsentation der Fahne war ein voller Erfolg und bestimmt nicht nur für unseren Fahnenschwenker René ein ganz besonderer Moment. An ihn geht natürlich auch ein besonderes Lob. Auf dem heiligen Rasen des Tivoli hast du die Sportfreunde gut vertreten und auch wenn ich nur vor dem Fernseher mit dabei sein konnte, darf ich sagen, dass es großartig war, unser Logo auf der neuen Fahne über den Bildschirm flimmern zu sehen. Im Stadion wird der Anblick wahrscheinlich noch besser gewesen sein.

Neben René gilt unser Dank vor allem Lou Suiker, der unsere Fahne in über 60 Arbeitsstunden mühevoll hergestellt hat. Lou, an dich ein großes „Danke, Danke!“ von uns Sportfreunden. Nur durch etliche Sonder- und Nachtschichten konntest du die Fahne für uns rechtzeitig zum ersten Spieltag fertigstellen, wodurch diese tolle Einweihung erst möglich wurde. Dementsprechend unser Dank an Lou, den wir hoffentlich auch demnächst mal auf einer unseren Mitgliederversammlungen begrüßen dürfen!

Zum Saisonbeginn gab es aber noch weitere Highlights für die Sportfreunde, die auch nicht unerwähnt bleiben dürfen. Zunächst einmal möchte ich unser Sommergrillen erwähnen, dass am vergangenen Wochenende abgehalten wurde. Auch das Grillen war ein voller Erfolg und trotz des miesen Wetters herrschte eine super Stimmung.

Bevor ich jetzt zum Ende komme, möchte ich noch das Engagement von zwei Personen besonders herausstellen, denen ebenfalls ein besonderer Dank gilt. Als Verantwortliche für unsere Website opfern unsere Mitglieder Fritz und Steffen viel Freizeit, damit alles immer wieder auf dem aktuellsten Stand bleibt. Ich glaube, der rege Austausch auf unserer Website bestätigt die Qualität eurer Arbeit. Immer wieder wird unsere Website von allen Seiten gelobt. Nicht nur, was das Design angeht, sondern auch die Qualität der Berichterstattung. Zuletzt haben die Berichte sogar Kreise bis nach Braunschweig gezogen. Dafür auch ein „Danke, Danke!“ an euch.

Was mir noch zu sagen bleibt, ist, dass ich sowohl der Alemannia als auch uns Sportfreunden eine erfolgreiche und ergiebige Saison wünsche. Hier sind wir der Alemannia schon einen Schritt voraus, die aber hoffentlich in den nächsten Wochen auch in Tritt kommt und die ersten Punkte einfährt.

Schwarz-Gelbe Grüße,

Christopher

Über Sisi

Christopher alias "Sisi" ist seit der Gründung im Dezember 2009 Fanclub-Präsident.
Dieser Beitrag wurde unter 2. Liga, 2011/2012, Alemannia Aachen, Sportfreunde News abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
  • Fritz

    Hallo Herr Präsident! Danke für die Blumen 😉

    Grüße aus der Peroulia 😉